Kopierpapierwettbewerb - Die teilnahmebedingungen

Plan:

  1. ORGANISIERENDES UNTERNEHMEN
  2. PRINZIP
  3. TEILNAHME UND ANNAHME
  4. ZWECK
  5. DAUER
  6. RÄUMLICHER GELTUNGSBEREICH
  7. PREISE
  8. ZIEHUNG
  9. PREISVERGABE
  10. VERÖFFENTLICHUNG
  11. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN
  12. TECHNISCHE PROBLEME
  13. GELTENDES RECHT, STREITIGKEITEN UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS
  14. HINTERLEGUNG DER REGELN UND ÄNDERUNGEN

1. ORGANISIERENDES UNTERNEHMEN

Antalis S.A. – n° 410 336 069 RCS Nanterre – 8 rue de Seine 92100 Boulogne-Billancourt, Frankreich (nachfolgend das „ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN“), organisiert den „KOPIERPAPIERWETTBEWERB“ gemäß den nachfolgenden Regeln. Gesetzlicher Vertreter der ANTALIS S.A. ist Herve Poncin.

2. Das Prinzip des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS

Das Prinzip des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS besteht darin, dass das ORGANISIERENDE Unternehmen dem TEILNEHMENDEN UNTERNEHMEN anbietet, einen seiner Geschäfts-/Bürostandorte [STANDORT] durch einen VERTRETER zur Teilnahme registrieren zu lassen, um zu versuchen, für diesen Standort den Jahresbedarf an Kopierpapier (Berechnung der Menge unter Punkt 7 unten) als durch Auslosung zu ermittelnden Preis zu gewinnen.

VERTRETER können das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN nur einmal pro Standort pro Marke registrieren. Ein Registrierungsformular pro Marke ist auf den entsprechenden Websites des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS zu finden:

Ein STANDORT eines TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS kann nur einmal auf jeder Website registriert werden, d. h. er kann maximal 6 Mal für den KOPIERPAPIERWETTBEWERB registriert werden. Es kann jedoch jeder STANDORT nur einmal gewinnen.   

Ein VERTRETER ist eine natürliche Person, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit im Namen ihres Arbeitgebers (das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN, gemäß nachstehender Definition) für den Kauf von Kopierpapier verantwortlich ist und an einem STANDORT (gemäß nachstehender Definition) des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS arbeitet. 

Ausschluss: Ein VERTRETER kann kein Mitarbeiter des ORGANISIERENDEN UNTERNEHMENS oder eines seiner verbundenen Unternehmen oder ein Wiederverkäufer, ein Mitarbeiter eines Wiederverkäufers, ein Druckdienstleister oder ein Mitarbeiter eines Druckdienstleisters oder eine Privatperson sein.

Bei dem TEILNEHMENDEN UNTERNEHMEN muss es sich um eine nicht börsennotierte Gesellschaft handeln, die zum Zeitpunkt der Registrierung durch den VERTRETER bei dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB der Arbeitgeber des VERTRETERS ist.

Ausschluss: Das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN darf keine Behörde, Aktiengesellschaft, das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN oder eines seiner verbundenen Unternehmen, ein Wiederverkäufer oder ein Druckdienstleister sein.

Bei dem STANDORT muss es sich um den offiziellen Geschäftsort des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS im Geltungsbereich des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS handeln, an dem mindestens 25 oder mehr Personen Mitarbeiter des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS tätig sind und bei dem der VERTRETER normalerweise angestellt ist und seinen Arbeitsort hat. Der STANDORT muss vom VERTRETER im Teilnahmeformular angegeben werden.

Der KOPIERPAPIERWETTBEWERB ist ausschließlich und streng auf den Standort des teilnehmenden Unternehmens beschränkt, der von einem VERTRETER gemäß den vorliegenden Regeln des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS angegeben wurde. Im Rahmen des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS ist der Gewinner der STANDORT des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS und daher wird der Preis im Hinblick auf den STANDORT berechnet und nur diesem STANDORT des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS zugeteilt.

Die Ermittlung der Gewinner des KOPIERPAPIERWETTBEWERB basiert ausschließlich auf dem Zufallsprinzip (Verlosung), das allein die Gewinner bestimmt. Durch die Teilnahme an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB akzeptiert jeder VERTRETER für sich selbst und im Namen seines TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS diesen Grundsatz und erklärt sich bereit, sein Glück ehrlich zu versuchen. Generell führt jedes Fehlverhalten, das zu einer Verzerrung des Grundgedankens des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS führt (Methoden, Tricks, Taktiken, die dazu dienen, das Glückselement auszuschalten usw.) oder jeder Betrug oder versuchte Betrug durch einen VERTRETER oder durch einen anderen Mitarbeiter des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS, zum vollständigen Ausschluss aus dem Wettbewerb.

Kein VERTRETER ist berechtigt, in seinem eigenen Namen an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB teilzunehmen. Die Anzahl der VERTRETER pro STANDORT eines TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS für die Preisziehung ist streng auf einen namentlich zu benennenden VERTRETER während der Gültigkeitsdauer des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS beschränkt. Ein STANDORT eines TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS kann nur durch einen VERTRETER vertreten werden, der berechtigt ist, zum Zwecke des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS im Namen des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS zu handeln und die erforderlichen Erklärungen für das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN abzugeben.

Der VERTRETER ist der einzige Ansprechpartner für das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN, es sei denn, das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN entscheidet unter schriftlichen Mitteilung an das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN anders.

3. TEILNAHME UND AKZEPTANZ DER REGELN DES KOPIERPAPIERWETTBEWERBS

Die Teilnahme an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB ist kostenlos und erfordert es, dass der VERTRETER sich bzw. das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN online registriert, indem er das Teilnahmeformular des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS ausfüllt und bestätigt sowie die Teilnahmebedingungen durch Setzen eines Häkchens anerkennt. Das Formular ist erhältlich unter:

Durch Ausfüllen und Bestätigen des Teilnahmeformulars des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS sowie Akzeptieren der Teilnahmebedingungen erklärt der VERTRETER, dass er und das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN die vorliegenden Regeln des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS anerkennt.

Die Teilnahme an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB setzt die uneingeschränkte und vorbehaltlose Annahme aller Bestimmungen dieser Regeln voraus. Das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN ist der endgültige Schiedsrichter bei Schwierigkeiten bei der Umsetzung. Außer im Falle eines offensichtlichen Fehlers wird vereinbart, dass Informationen aus den IT-Systemen des ORGANISIERTEN UNTERNEHMENS oder eines seiner Dienstleister Beweiskraft haben.

Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser Regeln für ungültig oder nicht anwendbar erklärt wird, berührt dies in keinem Fall die Gültigkeit der anderen Bestimmungen der Regeln, diese bleiben in Kraft.

4. Zweck des KopierPAPIERWETTBEWERBS

Dieser KOPIERPAPIERWETTBEWERB ist ein Gewinnspiel, das die strategischen Marken der von Antalis vertriebenen Kopierpapiere („XEROX“, „IMAGE“, „DATA COPY“, „PIONEER“, „COLOR COPY“ und „HP“) gegenüber allen VERTRETERN im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit für ihren Arbeitgeber, das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN, fördern soll.

5. DAUER DES KOPIERPAPIERWETTBEWERBS

Der KOPIERPAPIERWETTBEWERB läuft vom [30. September 2019] bis zum [20. Dezember 2019] einschließlich.

6. RÄUMLICHER GELTUNGSBEREICH

Nur TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN, die in FRANKREICH, DEUTSCHLAND, GROßBRITANIEN, NIEDERLANDE, SPANIEN und der SCHWEIZ registriert sind, können an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB teilnehmen. Es wird kein Preis an ein TEILNEHMENDES UNTERNEHMEN vergeben, das nicht in FRANKREICH, DEUTSCHLAND, GROßBRITTANIEN, NIEDERLANDE, SPANIEN und der SCHWEIZ registriert ist bzw. dort seinen Sitz hat.

7. Preise

Es werden insgesamt zwölf (12) Preise in zwölf nacheinander erfolgenden Ziehungen vergeben, ein Preis pro Ziehung. Jeder Preis entspricht dem finanziellen Gegenwert eines Jahresbedarfs an Kopierpapier für den GEWINNERSTANDORT. Eine Barauszahlung des Preises oder ein Tausch gegen andere Produkte und Dienstleistungen von ANTALIS ist nicht möglich. Die Menge eines Jahresbedarfs an Kopierpapier wird auf Basis der Anzahl der Mitarbeiter berechnet, die am STANDORT des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS für dieses nachweislich tätig sind sowie anhand des durchschnittlichen Papierverbrauchs pro Mitarbeiter am STANDORT gemäß nachstehender Tabelle:

Mitarbeiterzahl

25-50

50-100

100-250

250-500

500+

Anzahl Kartons/Gewinner

100

200

400

800

1,200

Alle Preise bestehen aus Kartons (mit Riese von jeweils 500 Blatt, A4-Format) Der Markenmix der einzelnen Preise wird durch die nachstehende Tabelle festgelegt:

Land

Anzahl
Mitarbeiter

Anzahl
Kartons/
Gewinner

Xerox Colotech+ 100 gsm

Image Impact
80 gsm

Data Copy 80 gsm

Image Recycled HW 80 gsm

Xerox Recycled

Xerox
Business

Image Eco Light

GB

Niederlande

25-50

500-100

100-250

250-500

500+

100

200

400

800

1200

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

25

50

100

200

300

25

50

100

200

300

Land

Anzahl
Mitarbeiter

Anzahl Kartons/
pro Gewinner

Xerox
Colotech+
100 gsm

Image Impact
80 gsm

Data Copy 80 gsm

Image Recycled HW 80 gsm

Xerox Recycled+

Image
Volume

Xerox EcoPrint

France

Germany

25-50

500-100

100-250

250-500

500+

100

200

400

800

1200

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

25

50

100

200

300

25

50

100

200

300

Land

Anzahl
Mitarbeiter

Anzahl Kartons/
Gewinner

Xerox
Colotech+
100 gsm

Image Impact
80 gsm

Data Copy 80 gsm

Image Recycled HW 80 gsm

Xerox Recycled+

Xerox Business

Image Volume

Schweiz

25-50

500-100

100-250

250-500

500+

100

200

400

800

1200

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

25

50

100

200

300

25

50

100

200

300

Land

Anzahl
Mitarbeiter

Anzahl Kartons/
Gewinner

Xerox
Colotech+
100 gsm

Xerox LaserPrint Premium 80 gsm

Data Copy 80 gsm

Xerox Recycled+

Xerox Recycled

Xerox Business

Xerox EcoPrint

Spanien

25-50

500-100

100-250

250-500

500+

100

200

400

800

1200

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

10

20

40

80

120

25

50

100

200

300

25

50

100

200

300

8. ZIEHUNG

Während der Dauer des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS (vgl. Artikel 5.), d.h. über einen Zeitraum von 12 Wochen erfolgt eine Ziehung pro Woche.

Jeder VERTRETER wird in Verbindung mit dem TEILNEHMENDEN UNTERNEHMEN in eine Tabelle eingetragen und der Gewinner wird in einer vollständig zufälligen Ziehung mittels AUTOMAATISCHER GENERIERUNG EINER ZUFALLSZAHL ermittelt.

Da jeder STANDORT nur einmal gewinnen kann, wird der GEWINNERSTANDORT von der Teilnahme an allen weiteren Ziehungen ausgeschlossen.   

9. Preisvergabe

Alle Gewinner werden auf den Websites des Wettbewerbs bekanntgegeben:

Jeder Gewinner wird von ANTALIS kontaktiert, um die Lieferung des Preises abzuwickeln. Der VERTRETER des siegreichen TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS wird persönlich durch das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN kontaktiert. Es können die beruflichen Daten des VERTRETERS geprüft werden, um sicherzustellen, dass diese die Teilnahmekriterien erfüllen.

Das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN und sein VERTRETER müssen innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Bekanntgabe des Gewinns die Annahme des Preises und die Einwilligung zur Veröffentlichung gemäß Artikel 10 unten erklären, indem sie eine formelle Annahmeerklärung übersenden und die für die Auslieferung des Preises notwendigen Informationen zur Verfügung stellen. Geschieht dies nicht, ist das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN berechtigt, den betreffenden Preis zu annullieren und mittels einer weiteren Ziehung erneut zu vergeben.

Die Lieferung des Preises wird zwischen dem Gewinner und dem ORGANISIERENDEN UNTERNEHMEN abgestimmt. Der Preis wird unter strikter Begrenzung auf maximal 4 kostenlose Lieferungen an die Adresse des GEWINNERSTANDORTS des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS zugestellt, Lieferungen an etwaige andere Adressen sind ausgeschlossen. Standardmäßig erfolgt die erste Lieferung in Höhe von 1/4 der gewonnenen Menge innerhalb von 4 Wochen nach Bestätigung der Annahme durch den Gewinner. Die nächsten 3 Lieferungen werden zwischen dem VERTRETER des GEWINNERSTANDORTS und dem ORGANISIERENDEN UNTERNEHMEN geplant und vereinbart. Falls das TEILNEHMDEN UNTERNEHMEN seiner gewerblichen Tätigkeit während des Lieferzeitraums am GEWINNERSTANDORT oder insgesamt einstellt, wird die Lieferung unterbrochen, die restliche Menge wird nicht geliefert und der verbleibende Teil des Preises verfällt.

Die Preise werden unter der Verantwortung eines Spediteurs versandt, der allein für Verzögerungen und Schäden, die während dieses Liefervorgangs auftreten, haftet. 

Preise, die von den Gewinnern nicht entgegengenommen oder von dem für die Lieferung verantwortlichen Dienstleister unabhängig vom Grund an das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN zurückgeschickt werden, gelten als von ihren Empfängern aufgegeben und stehen nicht länger zur Verfügung.

Das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN haftet unter keinen Umständen im Falle von Fehlern oder der Nichtzustellung einer Gewinnbenachrichtigung per E-Mail, die dem Internetdienstleister zuzuschreiben sind.

Das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN ist nicht berechtigt, den Preis zu verkaufen. Der Preis wird dem TEILNEHMENDEN UNTERNEHMEN zur eigenen und ausschließlich alleinigen Nutzung innerhalb des STANDORTES zur Verfügung gestellt. Jegliche andere Nutzung des Preises ist ausgeschlossen und führt dazu, dass das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN für die betroffenen Papiermengen den in diesem Zeitpunkt maßgeblichen Verkaufspreis gegeben Rechnungslegung an das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN zu zahlen hat.

Das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN ist der alleinige Gewinner aller Preise, die als Ergebnis einer Zufallsziehung vergeben werden. Das TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN ist allein für seine Teilnahme an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB verantwortlich, insbesondere auch in Bezug auf steuerliche Folgen oder Vorschriften im Zusammenhang mit dem Bezug des Preises.

10. VERÖFFENTLICHUNG

Jedes TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN autorisiert das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN und seine verbundenen Unternehmen, seinen Namen und Fotos und/oder Testimonials seiner Vertreter und Mitarbeiter zu verwenden (und wird von diesen Personen die ausdrückliche Zustimmung dazu einzuholen) und für die Dauer eines Jahres ab dem Ende des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS in allen Medien zu kommunizieren.

Der VERTRETER des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS autorisiert das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN, seinen/ihren Vornamen, Nachnamen, Unternehmensnamen, Funktion im Unternehmen, Fotos und/oder Testimonials zum Zwecke der Kommunikation des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS in allen Medien für die Dauer eines Jahres ab dem Ende des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS zu veröffentlichen.

11. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Allgemeine Informationen:

Um die Teilnahme des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB zu bestätigen, muss jeder VERTRETER dem ORGANISIERENDEN UNTERNEHMEN Informationen einschließlich personenbezogener Daten zur Verfügung stellen, indem er das Teilnahmeformular des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS ausfüllt, durch Setzen eines Häkchens die Teilnahmebedingungen akzeptiert und die Teilnahme an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB bestätigt.

Daten, die mit einem Sternchen markiert sind, sind Pflichtangaben für die Teilnahme am KOPIERPAPIERWETTBEWERB. Die Bereitstellung aller anderen Daten ist optional. Die Weigerung oder das Versäumnis, Pflichtdaten zur Verfügung zu stellen, macht die Teilnahme des TEILNEHMENDEN UNTERNEHMENS an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB unmöglich. Der VERTRETER muss diese Informationen in voller Kenntnis der Bedingungen durch persönliche Eingabe zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung dieser Informationen erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Übermittlung ist jedoch für eine Teilnahme an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB sowie zur Erreichung des in Artikel 2 oben festgelegten Zwecks des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS notwendig.

Die ANTALIS S.A. – n° 410 336 069 RCS Nanterre – 8 rue de Seine 92100 Boulogne-Billancourt, Frankreich (nachfolgend „ANTALIS“) handelt als Datenverantwortlicher gemäß der EU-Vorschrift 2016/679 über den Schutz personenbezogener Daten (DSVGO), dem französischen Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und individuelle Freiheiten und in dem Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) in der jeweils geltenden Fassung (nachfolgend das „Datenschutzgesetz“) handelt. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von ANTALIS entnehmen Sie bitte der Website der ANTALIS Group  www.antalis.com bzw. www.antalis.de durch Klicken auf „Datenschutzerklärung“.

ANTALIS übernimmt die manuelle und automatisierte Verarbeitung der so gesammelten personenbezogenen Daten aufgrund seines berechtigten Interesses an der Organisation, Verwaltung und Kommunikation mit dem VERTRETER, um den Zweck des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS zu erreichen.

Personenbezogene Daten werden auch durch von ANTALIS autorisierte Empfänger wie verbundene Unternehmen und Dienstleister, die davon Kenntnis haben müssen, verarbeitet, an diese übermittelt und/oder von diesen abgerufen, und zwar für den gleichen Zweck wie oben angegeben. Wenn sich diese Empfänger in einem Land befinden, das keinen angemessenen Schutz im Sinne des Datenschutzgesetzes bietet und um personenbezogene Daten auf sichere Weise zu übermitteln, stellt ANTALIS sicher, dass die sog. Standardvertragsklauseln den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes entsprechen.  

Personenbezogene Daten werden für mindestens 2 Jahre gespeichert und können darüber hinaus gemäß den anwendbaren Vorschriften über Verjährungsfristen länger (bis zum Ablauf möglicher Verjährungsfristen) aufbewahrt werden.

Gemäß Datenschutzgesetz hat der VERTRETER gegenüber dem ORGANISIERENDEN UNTERNEHMEN das Recht, Auskunft über die von ihm verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, diese ändern, berichtigen, sperren und löschen zu lassen. Der weiteren Nutzung seiner personenbezogenen Daten kann er jederzeit widersprechen. Der Widerspruch ist zu richten an dpo@antalis.com. Auch kann der VERTRETER „besondere Anweisung“ bezüglich der Verwendung seiner Daten nach seinem Tod senden. Wenn der VERTRETER diese Rechte ausüben möchte richter er ein entsprechendes Schreiben an  dpo@antalis.com.

E-Mails und elektronische Kommunikation zum Zweck des Direktmarketings:

Bei der Bestätigung der Teilnahmebedingungen an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB durch den VERTRETER, wird der VERTRETER um seine Einwilligung zum Empfang von Marketing-/geschäftlichen Informationen oder Angeboten von oder im Namen von ANTALIS und/oder seinen verbundenen Unternehmen auf allen elektronischen Wegen gebeten. Die Zustimmung erklärt er, indem er ein Häkchen in dem entsprechenden Kästchen setzt.

Wenn der VERTRETER dem Empfang von E-Mails und elektronischer Kommunikation für Direktmarketingzwecke auf diesem Weg zugestimmt hat, erhält er eine E-Mail, in der er aufgefordert wird, auf einen Link zu klicken, um das Bestätigungsverfahren abzuschließen.

Um sich vom Bezug dieser Information abzumelden ist der VERTRETER jederzeit berechtigt, den Abmeldelink anzuklicken, der in jeder E-Mail, die von oder im Namen von ANTALIS gesendet wird, enthalten ist, oder eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von ANTALIS an die folgende zuständige E-Mail-Adresse zu senden: dpo@antalis.com

Fragen und Recht auf Beschwerde

Fragen zur Datenschutzerklärung von ANTALIS können an die folgende zuständige E-Mail-Adresse gesendet werden dpo@antalis.com. Falls die Antworten nicht zufriedenstellend sind oder wenn es begründete Annahmen gibt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht dem Datenschutzgesetz entspricht, kann eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde Ihres Landes (in Deutschland an die zuständigen Landesdatenschutzbehörden ) eingereicht werden.

12. TECHNISCHE PROBLEME

Das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN haftet nicht im Fall der Nichtzustellung der E-Mail oder im Fall einer Störung oder Änderung der Internetkommunikation (Netzwerkkommunikation, Netzwerkausfall).

Die Teilnahme an dem KOPIERPAPIERWETTBEWERB setzt die Kenntnis und Akzeptanz der Eigenschaften, Grenzen und Risiken der vom Internet genutzten oder ähnlicher Technologien voraus, insbesondere in Bezug auf die technische Leistungsfähigkeit, die Reaktionszeiten für Prüfung, Abfrage oder Übermittlung von Informationen, Ausfallrisiken und ganz allgemein die mit einer Verbindung oder Übertragung verbundenen Risiken, den mangelnden Schutz bestimmter Daten vor Zweckentfremdung und die Gefahr der Verseuchung durch im Netzwerk vorhandene Viren, ohne dass dadurch eine Haftungspflicht für das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN entstehen würde. Das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN behält sich außerdem das Recht vor, im Falle einer technischen Störung jeglicher Art, den KOPIERPAPIERWETTBEWERB ruhen zu lassen bzw. zu annullieren, ohne dass es dadurch schadenersatzpflichtig werden würde.

Das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN bestätigt, dass es unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Internets, wie der freien Sammlung der verbreiteten Informationen und der Schwierigkeit oder sogar Unmöglichkeit der Kontrolle jeglicher Verwendung durch Dritte ohne sein Wissen, es für jeglichen Missbrauch dieser Informationen nicht haftbar gemacht werden kann. Das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN wird größte Anstrengungen unternehmen, die Durchführung des KOPIERPAPIERWETTBEWERBS zu ermöglichen bzw. aufrechtzuerhalten, ohne jedoch dazu auf irgendeine Weise verpflichtet zu sein. Das ORGANISIERENDE UNTERNEHMEN kann jederzeit, insbesondere aus technischen Gründen, den Zugang zum KOPIERPAPIERWETTBEWERB sperren, ohne dass es dadurch schadensersatzpflichtig werden würde.

13. Law applicable, DISPUTES and DISCLAIMER

All issues and/or questions concerning the construction, validity, interpretation and enforceability of these rules, or the rights and obligations of the PARTICIPATING COMPANY, the applicant and ORGANISING COMPANY in connection with the OFFICE PAPER CHALLENGE, shall be governed by, and construed in accordance with, the laws of FRANCE, without giving effect to any choice of law or conflict of law rules (whether of the laws of FRANCE or any other jurisdiction).  Any and all disputes, issues, claims and causes of action arising out of or connected with this OFFICE PAPER CHALLENGE, or the prize awarded shall be resolved individually, without resort to any form of class action, and exclusively by the tribunal de commerce of NANTERRE (FRANCE).

Any and all claims, judgements and awards shall be limited to actual out-of-pocket costs incurred, including costs associated with entering this OFFICE PAPER CHALLENGE, but in no event attorneys’ or legal fees. Compensation for indirect, punitive, incidental and consequential damages shall be excluded.

The ORGANISING COMPANY disclaims all liability and cannot be, under any circumstances, held liable for any delays, any incident, accident or damage whatsoever occurring in the course of the delivery or the use of the prizes. In any case, the prize is offered “as is” with no warranty whatsoever from the ORGANISING COMPANY, whether implied or expressed, in relation to the prize, and ORGANISING COMPANY disclaims any liability, and applicant and PARTICIPATING COMPANY waive any right against ORGANISING COMPANY in relation to the prize.

14. HINTERLEGUNG DER REGELN UND ÄNDERUNGEN

Die vollständigen Teilnahmebedingungen des KOPIERPAPIERWETTBEWERS sowie alle Änderungen werden im Büro des Gerichtsvollziehers Teboul & Associés, 25 bis, avenue Pierre Grenier, 92100 Boulogne Billancourt in Paris hinterlegt.

Jede Änderung tritt mit ihrer Hinterlegung in Kraft und gilt als von allen VERTRETERN und TEILNEHMENDEN UNTERNEHMEN akzeptiert.

Auch wenn die Regeln in mehrere Sprachen übersetzt werden, ist die Originalsprache der Regeln Englisch. In allen Fällen hat die englische Fassung Vorrang vor jeder anderen Sprache.